Suche
Wohnen, Leben, Zuhause sein.


Wohnanlage am Mühlenhof in Rastede bei Oldenburg - ein Ort zum Leben



Die Wohnanlage am Mühlenhof in Rastede ist eine sozialpsychiatrische Einrichtung für Menschen mit einer wesentlichen und nachgewiesenen seelischen Behinderung. Unsere Klient*innen leben mit den Folgen einer psychischen Erkrankung nach ICD-10, die bereits länger als sechs Monate anhält. Dazu gehören etwa Schizophrenie und wahnhafte Störungen (Psychosen), Affektiven Störungen (Depressionen und Manie) sowie Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen (u.a. Ängste und Zwänge).

Bei uns haben Klienten*innen die Möglichkeit, in einer offenen Umgebung zu leben und erhalten personenzentrierte Assistenzleistungen, um ihre individuellen Ziele zu verfolgen. Diese Ziele wurden mit dem Träger der Eingliederungshilfe im Teilhabe- bzw.  Gesamtplanverfahren vereinbart.

Basierend auf unserer personenzentrierten Arbeit verfügt die Wohnanlage am Mühlenhof über ein gestuftes Konzept verschiedener Angebote.

Welche Voraussetzungen müssen für eine Aufnahme erfüllt sein?

Wir nehmen vorrangig Personen aus dem Landkreis Ammerland und den angrenzenden Gebietskörperschaften auf, um eine orts- und familiennahe Versorgung sicherzustellen.
Leider nicht aufnehmen können wir Personen mit vorrangiger Abhängigkeitserkrankung, akuter Selbst- und Fremdgefährdung oder Personen mit einem vorrangigen und erhöhten Pflegebedarf.

Weitere Informationen befinden sich im Kasten rechts.

Die Wohnanlage liegt idyllisch direkt am Rasteder Schlosspark mit schönen Spazier- und Laufwegen. Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Ärzte, etc. sind mit dem Rad oder zu Fuß in der Gemeinde Rastede gut zu erreichen. In unmittelbarer Nähe gibt es die Möglichkeiten für sportliche und andere Freizeitgestaltungen. Zur nächst größeren Stadt Oldenburg (ca. 10 km) besteht eine gute Verkehrsanbindung per Bus oder Bahn.

Wohnanlage am Mühlenhof

Mühlenstraße 80
26180 Rastede
Tel. 0 44 02/92 91 90
Fax 0 44 02/92 91 92 06
E-Mail
Routenplanung
Busfahrplaner